MALORT Kreuzberg-Neukölln
Herzlichtgarten e.V.

Home        Das Malspiel      Der Malort      Das Team      Termine / Preise      Kontakt

Herzlichtgarten e.V.     Spenden / Fördern      Info / Links      Galerie       Impressum


Herzlich Willkommen auf der Homepage vom MALORT Kreuzberg-Neukölln !

"Kreativität ist eine Haltung im Leben, eine Fähigkeit  
jedwede Gegebenheit unserer Existenz zu meistern"
Arno Stern

 

Hallo im Neuen Jahr!

DER MALORT IST SEIT SEPTEMBER '17 GEÖFFNET! 

Das Malen im wertfreien Raum für Menschen von 3-99 Jahren hat begonnen! Hier darf Entfaltung geschehen - das  (Wieder-)Entdecken der eigenen Spur - das Spiel
ist das Ziel! 


Erlerntes, Aufgesetztes darf abgelegt - das Eigene, Ursprüngliche zum Vorschein kommen.

Dies braucht selbstverständlich Zeit - freuen Sie sich auf ein ganzes Jahr Malspiel-Reise! 
Der Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Besonders hervorheben möchten wir die Tatsache, dass wir Teil der integrativen Kita "Herzlichtgarten e.V." sind, die nun ihren Kindern ein Mal wöchentlich das Malen im Sinne von Arno Stern ermöglichen kann! 

 

Da der Malort immer auch ein Mehrgenerationen-Projekt ist, bieten wir mehrmals in der Woche alters-gemischte Kurse à 90 Min. an, an denen Ihr Kind und/oder Sie selbst teilnehmen können (s. Termine/Preise)

 

Seit wir den Malort im September eröffneten, haben sich Packpapier-Wände und Malkittel sichtlich verfärbt und eine beträchtliche Anzahl Bilder lagert nun schon in unserem Archiv - ein Zeugnis vom Spielen der ersten Teilnehmer - die Kinder der Kita Herzlichtgarten nebst Erziehern und Gästen.

 

Wir blicken auch auf mehrere Informations- und Filmabende (Alphabet) mit interessierten Eltern und Pädagogen zurück und machten eine Vielzahl von Erfahrungen als Dienende im Malspiel. Dem Zauber wie auch den Tücken des Anfangs sind wir begegnet.

 

Mit Beginn des Neuen Jahres hat sich eine dritte Malspieldienende zu uns gesellt – Lucia Peinado Metsch – mit der wir gemeinsam die Ausbildung bei Arno Stern im Februar 2017 absolvierten und die so mancher schon von der ‚Mobilen Malwand‘ im Wassertor-Kiez oder vom ‚Familienzentrum Mehringdamm‘ kennen könnte. Sie wird ab März den Samstag-Vormittag Kurs leiten.

 

Nun wünschen wir uns für 2018 viele weitere begeisterte Teilnehmer am Malspiel und freuen uns auf fruchtbare Begegnungen mit Menschen aus allen Bereichen, die sich für Entfaltung und ein friedliches Miteinander einsetzen!

 

Mit herzlichen Grüßen!

 

Das Malort-Team